Hessisches Jazzpodium 2014 in Gießen

Termin: 14-16.11.2014
Ort: Gießen, Kulturrathaus

Ein Jazzschwerpunkt im Herbst verspricht das Hessische Jazzpodium zu werden, das vom 14.-16. November von der Jazzinitiative Gießen e.V. und der Stadt Gießen im Kulturrathaus veranstaltet wird. Neben der Verleihung des „Hessischen Jazzpreises“ durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst und den vom hessischen Rundfunk mitgeschnittenen Preisträgerkonzerte, wird das Festival Interessantes und Hörenswertes der Szene zu bieten haben. Darunter Altbekannte wie Olaf Kübler mit seinem Trio oder neue Formationen um den Frankfurter Saxophonisten Oliver Leicht – der sonst u.a. mit der hr-Bigband zu hören ist – oder den Kasselaner Pianisten Edgar Knecht, der mit seinem Trio dt. Volkslieder im jazzmusikalischem neuen spannenden Gewand darbietet und dafür schon mehrfach ausgezeichnet wurde. Fehlen wird auch nicht die Giessener Jazzszene, darunter unter vielen anderen auch die Captain Overdrive Bigband. Ein Wochenende, das in Gießen voll und ganz im Zeichen des Jazz stehen wird. Zusätzlich wird während des Festivals auch eine Fotoausstellung „Jazz im Bild III“ im Foyer des Kulturrathauses des Fotographen Herbert Fritz zu sehen sein.

Mehr Infos, Vorverkauf und ein Programmheft findet man auf der Homepage: http://jazzig.de/dates.htm

plakat_hjp_web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.